AFG Logo

Anne-Frank-Gymnasium Werne

MINT- Förderung und Berufswahlorientierung beim „Praxistag Perspektive Technik“ in Unna

Etwa 30 interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis 12 sind am Freitag, den 29.11, in Begleitung des Studien- und Berufswahlkoordinators Marius Gregg zum „Praxistag Perspektive Technik“ nach Unna gefahren. Hier wurden ganz unterschiedliche Berufsbilder im technischen Bereich praktisch vorgestellt. Die Schülerinnen und Schüler haben sich im Vorfeld informiert und für Sie passende Workshops gebucht. Diese führten sie dann aufeinander folgend am Naturwissenschaftlichen Zentrum in Unna durch. Einige Schüler der Jahrgangsstufe 9 waren beispielsweise beteiligt an der Entwicklung einer Steuerung eines Magazinspeichers von Bayer.
„Wir haben einen Speicher programmiert“ schwärmt Kacper Kruszynski (9b).
„Pneumatikschläuche wurden an den Kolben angeschlossen, um die Druckluft zu steuern und den Kolben ein- und auszufahren. Dadurch wurde ein Klötzchen bewegt.“ ergänzt Matthias Peters aus der 9c. „Das war eine ganz neue Erfahrung, ganz anders als Schule. Man konnte sich gut in den Beruf hineinversetzen.“ Luke Timmermann aus der 9c meint damit den Beruf des Elektronikers für Automatisierungstechnik.
„Unter dem Beruf Elektroniker für Automatisierungstechnik könnte man zuerst gar nichts vorstellen, durch den Workshop hat man aber jetzt einen guten Eindruck bekommen. Die Fahrt nach Unna hat sich auf jeden Fall gelohnt“ rundet Jonas Sommer (9b) den Erfahrungsbericht ab.
„Wir haben uns an den Informatik-Unterricht der 6ten Klasse erinnert gefühlt. Da haben wir mit der App „Scratch“ Bausteine zusammengezogen und graphisch programmiert.“
Auch Kooperationspartner der Schule wie Thermo Sensor waren in Unna vertreten. Hier bohrten Schülerinnen und Schüler Gewinde in Aluminium-Werkstücke. Die Schülerinnen und Schüler waren teilweise schon geübt in diesem Prozess, da sie unseren Kooperationspartner bereits vor wenigen Wochen beim Werner Berufszirkel besucht haben. Diese lebendige Kooperation zwischen unserer Schule und dem Unternehmen bietet den Schülerinnen und Schüler eine tolle Möglichkeit technische Berufe näher kennenzulernen und vor allem praktisch auszuprobieren.
All das wurde kostenlos für die Schülerinnen und Schüler ermöglicht, da die entstandenen Kosten vom Kreis Unna und vom Förderverein der Schule übernommen wurden.

© 2022 Anne-Frank-Gymnasium Werne