Wir laden ganz herzlich alle Schülerinnen und Schüler, die im kommenden Schuljahr 2020/21 unser Gymnasium besuchen möchten, gemeinsam mit ihren Eltern zum "Tag des offenen Unterrichts" ein. Insbesondere richtet sich diese Einladung an alle Viertklässler/innen und alle Schulwechsler/innen in unsere Oberstufe.
Am Samstag, den 30.11.2019 in der Zeit von 8.30 bis 12.30 Uhr, präsentiert sich die Schule von allen Seiten mit einem breiten Spektrum von Unterrichtsbeispielen in verschiedenen Fächern,

...

Karten für die Revue "Take him out" am 5. und 8. November können an den Schultagen in der 1. Pause in der Mensa erworben werden!

Auf unserer Homepage werden seit langem die schulischen Termine aus verschiedenen Bereichen präsentiert und auch übersichtlich als Kalender dargestellt.

Für das Einbinden des AFG-Kalenders in das private Kalenderprogramm bieten wir nun eine PDF-Datei an, die die einzelnen Kalendersparten sowohl als anklickbaren Link als auch in Form je eines QR-Codes enthält, so dass Sie selbst wählen können, welche Bereiche des AFG-Kalenders Sie abonnieren möchten.

Manche PDF-Betrachter blockieren das

...


Am Sonntag, dem 8. September, findet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr ein Tanzcafé wie zur Zeiten der „Goldenen Zwanziger“ in der Steinstraße 14 statt.
Die Geschichtskurse von Frau Thies, Frau Nattkemper und Herrn Stüeken sorgen für das leibliche und geistige Wohl. Alle sind herzlich eingeladen, um zu Staunen und sich überraschen zu lassen.

"Wer alle vier Schulleitungen des AFG im Kollegium erlebt hat, den darf man sicherlich auch Urgestein nennen" sagte unser Schulleiter Marcel Damberg bei der Verabschiedung von Christel Guntermann im Rahmen der Dienstbesprechung am Freitag. Die in der Schulgemeinde unter anderem aufgrund ihrer Freundlichkeit und ihres Engagements hoch geschätzte Kollegin wird nach dem kommenden Sabbatjahr in den Ruhestand gehen. "Aber die Organisation des Sponsorenlaufs ist nun bei Herrn Warias in guten Händen.

...

Im Rahmen des diesjährigen Europatages am Anne-Frank-Gymnasium Werne wurden viele externe Referenten empfangen, unter ihnen auch Tobias Dieter von EF (Education First Language, Education and Travel). In unterschiedlichen Modulen führten die Jahrgangsstufe 9 und interessierte Schülerinnen und Schüler der EF und Q1 einen unternehmensgesteuerten, an den europäischen Referenzrahmen angelehnten Sprachtest durch, der das jeweilige Sprachniveau ermittelte. Am letzten Schultag überreichte

...
Der achte Elternbrief des laufenden Schuljahres ist am Freitag an alle Eltern verteilt worden, die am E-Mail-Verteiler teilnehmen. Selbstverständlich steht der Elternbrief auch als PDF-Datei zum Download auf unserer Internetseite zur Verfügung.Sollten Sie Fragen oder andere Anliegen zum Elternbrief haben, wenden Sie sich möglichst per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
...

Das Anne-Frank-Gymnasium hat das Berufswahl-Siegel des Landes NRW erhalten.
Die Jury war davon überzeugt, dass das Konzept zur Studien- und Berufsberatung auszeichnungswürdig sei.
Im Gesamtfazit zum Berufswahlorientierungskonzept der Schule heißt es:
„Das Audit hat die Juroren davon überzeugt, dass das Anne-Frank-Gymnasium in Werne die Berufsorientierung lebt und zur Herzensangelegenheit erklärt hat. Angetrieben von Frau Anna-Lena Hardt und Herrn Marius Gregg, dem Stubo-Team der Schule,

...

Hoch hinaus, aber wie? Mit dieser Frage beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Q1 des AFG am Mittwoch, 10. Juli 2019, und besuchten hierzu den Hochschultag des Kreises Unna in der Stadthalle Kamen. Begleitet wurden sie von den Referendaren Katharina Thies und Patrick Kaschuba.
Der Hochschultag bot vor den „großen“ Hochschultagen der einzelnen Universitäten des Umkreises die Möglichkeit, sich über Studienrichtungen, Zulassungsvoraussetzungen und andere universitäre Angebote zu

...

Die Jahrgangsstufe Q1 besucht derzeit in Brüssel nicht nur das Atomium, sondern legt den Fokus auf die Demokratie Europas. Einen ersten Gruß übermittelt das abgebildete Foto, ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze.

Erste Grüße aus Hachen senden die Klassen 8a, b und c. Trotz kühler Temperaturen ist allen hier sehr schnell bei verschiedenen Aktionen warm genug geworden. In den nächsten Tagen stehen Kanufahrten, Nachtwanderungen und alle möglichen Sportarten auf dem Programm!

Wortwörtlich am Ende mit ihrem Latein sind jetzt die 35 Schüler und Schülerinnen der EF des Anne-Frank-Gymnasiums, die aus den Händen ihrer Lehrkräfte Birgit Berendes und David Lohmann hocherfreut ihre heiß ersehnten Latinumsurkunden entgegen nahmen. Die traditionelle Latinumsfahrt hatte dieses Jahr aus organisatorischen Gründen schon im Mai stattgefunden.
Nun fanden fünf Jahre Vokabeln- und Grammatikpauken für die allermeisten Schüler ein Ende, erfreulicherweise belegen aber auch einige

...

Die DELF-Prüfungen (Diplôme d’études en langue française) sind standardisiert und in der ganzen Welt anerkannt. Auch am Anne-Frank-Gymnasium sind sie seit 2007 Teil des Schulprogramms.

Es gibt vier verschiedene Niveaus (A1, A2, B1, B2) der DELF-Prüfungen. Jede dieser Prüfungen überprüft die mündlichen und schriftlichen Fertigkeiten Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben. Inhaber des höchsten Niveaus DELF B2 haben so hohe sprachliche Fähigkeiten nachgewiesen, dass sie beim Eintritt in eine

...


Foto:Kraak

79 Abiturientinnen und Abiturienten durfte das Anne-Frank-Gymnasium in den vergangen Tagen zum erfolgreich bestandenen Abitur gratulieren. Das Motto "Abi 20 19 - Der Countdown läuft" bot einen gelungenen Aufhänger für so manche Laudatio am Donnerstag während der Zeugnisverleihung im Kolpingsaal. Dort wurden auch besondere Ehrungen für die Gesamt-Jahrgangsbesten sowie die besten Naturwissenschaftler und Philosophen überreicht. Am Freitag "stieg" dann die Abi-Abschlussparty in

...

Am frühen Dienstag Morgen gleich nach Unterrichtsbeginn verabschiedeten Schulleiter Marcel Damberg und sein Vertreter Thorsten Kluger die Schülergruppe aus Bowling Green, Kentucky, deren 16-tägiger Aufenthalt bei uns in Werne nun – und wie immer viel zu schnell - zu Ende ging. Noch ein letzter gemeinsamer Ausflug, noch ein Abschiedsfoto vor den Toren des Anne-Frank-Gymnasiums und den „AFG Pin und Pen“ als Partnerschaftsandenken erhalten und schon mussten sich die Gedanken der amerikanischen

...