Herzlichen Glückwunsch! Lennard Linnenlücke (6b), Jannis Lüttmann (6b), Simon Greve (Q1), Dustin Hegner (Q1), Nadine Sobotzik (Q1), Finn Mescher (Q1) und Anton Mors (8b) haben erfolgreich die Schulrunde der Mathematik-Olympiade absolviert!

Die Mathematik-Olympiade ist ein jährlich bundesweit angebotener Wettbewerb, der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Stifterverband gefördert wird. Er bietet leistungsstarken Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihr Können in der Mathematik unter Beweis zu stellen. Vor allem logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und ein kreative Umgang mit mathematischen Methoden sind beim Lösen der kniffligen Aufgaben gefragt.

Für die Regionalrunde am 16.11.2019 in Unna wünschen wir euch viel Erfolg!